- Frühstück, Rezepte

Porridge Deluxe

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich eine Frühstücks-Inspiration für euch!

Vor allem in der kalten Jahreszeit liebe ich ein warmes Frühstück. 🖤
Am Wochenende nehme ich mir dann gerne auch mal Zeit für etwas ganz Besonderes…

 

Perfekter Start in den Tag!

 

Ein perfekter Start in den Tag bedeutet für mich ohne Wecker aufzuwachen und Energie für den Tag in einer Einheit Yoga zu sammeln, um anschließend in Ruhe und ganz bewusst die erste Mahlzeit des Tages zu genießen.

Habt ihr eigentlich eine Morgenroutine? Wenn ja, würde mich sehr interessieren wie diese aussieht! Schreibt es mir gerne unten in die Kommentare oder sendet mir eine E-Mail an: info@welivevegan.com
Ich freue mich auf eure Nachrichten!

 

Walnuss trifft karamellisierte Banane

 

Dieser Hirse-Hafer-Porridge mit karamellisierter Banane und Walnüssen ist frei von raffiniertem Zucker, sojafrei und auch glutenfrei (mit glutenfreien Haferflocken) möglich.

Hirse und Haferflocken sind wunderbare Eisenlieferanten!

Doch Vorsicht:
Euren Kaffee oder Tee (grüner/schwarzer Tee) solltet ihr besser eine halbe Stunde vor dem Porridge trinken!
Denn die darin enthaltenen Gerbstoffe (Polyphenole) hemmen die Eisenaufnahme. Das ist besonders wichtig für diejenigen unter euch, die an einem Eisenmangel leiden.

Mein Tipp für Euch: Einfach ein Glas Orangensaft zum Porridge trinken!
Denn Vitamin C unterstützt die Eisenaufnahme und unser Immunsystem freut sich ganz besonders zu dieser Jahreszeit über Unterstützung!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit!

Alles Liebe, Eure Linda 🌱

 

Porridge Deluxe

vegan, frei von raffiniertem Zucker, sojafrei, glutenfrei möglich

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 1
Autor welivevegan.com

Zutaten

  • 250 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Hirse
  • 3 EL Haferflocken
  • 250 ml Mandelmilch
  • 1 1/2 EL Kokosöl
  • 4-6 TL Kokosblütenzucker
  • 1 Banane
  • 2 EL Kokosraspeln
  • 1 Hand voll Walnusshälften

Anleitungen

  1. Als erstes lasst ihr das Wasser mit einer Prise Salz in einem Topf aufkochen.

  2. Nun gebt ihr die Hirse und die Haferflocken hinzu und lasst sie bei geringer Hitze für 2-3 Minuten köcheln.

  3. Anschließend gießt ihr nach und nach unter Rühren die Mandelmilch dazu.

  4. Dann rührt ihr noch 1 EL Kokosöl und 2-3 TL Kokosblütenzucker unter.

  5. Jetzt lasst ihr den Porridge für etwa 8 Minuten weiter köcheln. Ab und zu umrühren!

  6. In der Zwischenzeit erhitzt ihr das restliche Kokosöl in einer Pfanne, schält die Banane und halbiert sie der Länge nach.

  7. Die Bananenhälften legt ihr nun mit der Schnittfläche nach unten in eure Pfanne und bestreut sie mit 1 EL der Kokosraspeln.

  8. Dann gebt ihr auch die Walnusshälften in die Pfanne und bestreut alles mit 1-2 Tl Kokosblütenzucker.

  9. Nach 2-3 Minuten dreht ihr die Bananenhälften um und karamellisiert sie solange bis sie eine goldgelbe Farbe entwickelt haben.

  10. Zum Schluss richtet ihr euren Porridge mit der Banane und den Walnüssen in einer Schüssel an und bestreut alles mit dem restlichen Kokosblütenzucker.

  11. Genießt dieses herrliche Frühstück!

    Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.