Veganer Schokokuchen

Als mein Sohn sich zu seinem Geburtstag einen Schokokuchen wünschte,
musste ich erstmal recherchieren. Einen Schokokuchen hatte ich noch nicht ausprobiert, seit wir uns vegan ernähren. Zum Glück habe ich ein sehr gutes Rezept gefunden und nach unserem Geschmack abgewandelt. Die Zubereitung ging super schnell & einfach.

Das Ergebnis war überragend!
Alle Gäste (auch die Omnivoren 😉 ) waren absolut begeistert! Wow!

Probiert es unbedingt mal aus und lasst uns wissen, ob der Kuchen euch auch so überzeugt hat wie uns!

Zutaten für eine Springform (26cm):

  • 110ml Bratöl
  • 220g Rohrohrzucker
  • 300ml Wasser
  • 270g Dinkelmehl 630
  • 80g Kakao
  • 40ml Apfelessig
  • 1 Tüte Backpulver
  • 1 Tüte Vanillezucker
  • 1 TL Salz
  • 150g Kuvertüre (Zartbitter)
  • 3-4 EL Kokosraspeln
  • etwas Pflanzenmargerine

Zubereitung:

  1. Als erstes den Backofen auf 160Grad vorheizen.
  2. Jetzt das Öl mit dem Zucker verrühren.
  3. Dann den Apfelessig, Wasser und Vanillezucker hinzufügen.
  4. Nun in einer separaten Schüssel Mehl, Backpulver, Kakaopulver & Salz vermischen und vorsichtig unter die flüssigen Zutaten rühren.
  5. Die Springform mit der Margerine einfetten, mit etwas Mehl ausstreuen und den Teig hineingeben.
  6. Den Kuchen ca. 30Min. (Stäbchenprobe) im Backofen auf mittlerer Schiene bei Umluft backen.
  7. Wenn der Kuchen abgekühlt ist, einfach mit der Schokoglasur bestreichen und mit den Kokosraspeln dekorieren. Fertig!

Guten Appetit!

Liebe Grüße, Eure Linda

4 Gedanken zu “Veganer Schokokuchen

  1. Liebe Linda, hört sich sehr gut an 🙂 ich habe selbst auch noch keinen veganen Schokokuchen zubereitet, werde ich definitiv demnächst ausprobieren! Denn wenn man zu Kaffee & Kuchen eingeladen gibt es ja meist keine vegane Alternative (zumindest ist es bei mir so) und deshalb ist es am einfachsten einfach einen Kuchen, natürlich dann für alle, mitzubringen.
    LG Anna

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Anna!
      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Das Problem kenne ich auch… In Kürze kommt noch ein Rezept zu veganen Schokomuffins. Die habe ich schon unzählige Male für diverse Anlässe gebacken und sind bei Groß und Klein sehr beliebt. Ich finde die erstaunten Gesichter immer wieder spitze, wenn die Leute erfahren, dass sie gerade etwas Veganes gegessen haben ohne es zu bemerken! 😀
      Viel Spaß beim Backen!
      Liebe Grüße, Linda

      Gefällt mir

  2. Hallo Linda!
    Ich habe schon seit 2 Jahren für einen guten veganen Schokokuchen gesucht und ich muss sagen ich hab ihn endlich gefunden!!! Er war perfekt.
    Vielen Dank für das Rezept
    Cristina

    Gefällt mir

Du hast etwas zu sagen? Wir freuen uns auf deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s