Vegane Sauce Hollandaise | Cremige Gemüse Sauce zu Spargel, Brokkoli uvm.

Vegane Sauce Hollandaise gesund Rezept zu Spargel Brokkoli

Rezept für cremige vegane Sauce Hollandaise ohne Ei

Hier findest Du ein einfaches Rezept für eine köstliche vegane Sauce Hollandaise ohne Ei und ohne Butter. Die pflanzlich vollwertige Gemüse Sauce passt perfekt zu Spargel, Blumenkohl, Brokkoli oder Kartoffeln. Das vegane Rezept ist schnell zubereitet. Die cremige, helle Sauce wird aus vollwertigen Zutaten hergestellt und ist sehr gesund! Die vegane Sauce ist glutenfrei. Für eine pflanzlich vollwertige Ernährung ohne Verzicht.

Vegane Sauce Hollandaise gesund Rezept zu Spargel Brokkoli
Vegane Sauce Hollandaise | lecker & gesund

Spargel macht fit!

Wusstest Du, dass Spargel zu den Heilpflanzen zählt?
Hippokrates erwähnte erstmals den Spargel als Heilpflanze um 460 v. Chr.

Spargel hat von April bis Juni Saison.
Er enthält viel Folsäure, reinigt das Blut und entwässert auf sanfte Art. Das Gemüse enthält viel Vitamin C und stärkt damit das Immunsystem. Mit 16kcal pro 100g ist er sehr kalorienarm. Spargel verbessert den Bluthochdruck und fördert die Verdauung. Zudem kurbelt er den Stoffwechsel an.

Außerdem enthält Spargel die Vitamine K und E und Mineralstoffe wie Kupfer, Eisen, Zink und Schwefel. Zudem enthält er Glutathion, eines der stärksten Antioxidantien. Diese sind wichtig für die Entgiftung und reduzieren oxidativen Stress.

Grüner und weißer Spargel

Bei grünem und weißem Spargel handelt es sich um die gleiche Sorte. Die Farbe ist lediglich von der Anbauart abhängig.
Weißer Spargel wächst unter der Erde und wird gestochen, sobald sein Kopf durch die Erde schaut.
Grüner Spargel gedeiht hingegen in der Sonne. So bildet er das Chlorophyll aus, das dem Gemüse seine grüne Farbe verleiht.

Im Vergleich ist allerdings grüner Spargel gesünder. Denn dieser enthält mehr Vitamin A und C sowie Folsäure. Im grünen Spargel stecken dreimal so viele B-Vitamine als im weißen Spargel.

Ich persönlich mag den grünen Spargel auch vom Geschmack her lieber. Außerdem braucht man ihn nicht zu schälen und hat bei der Zubereitung Zeit & Arbeit gespart.

Pflanzlich vollwertige Gemüse Sauce

Während der Spargelsaison waren wir immer wieder auf der Suche nach einer veganen Alternative für Sauce Hollandaise. Eine Variante, die wir getestet haben, war zwar lecker, aber viel zu fett und hat unserer Verdauung gar nicht gut getan. Also ging die Suche weiter…

Die Sauce, die ich Dir hier vorstelle, ist einfach nur perfekt!

Sie enthält viele wertvolle Zutaten, schmeckt Groß & Klein und ist dazu noch schnell gemacht.
Sie passt neben Spargel natürlich auch zu allen anderen Gemüsesorten und macht echt süchtig! 😀

Du kannst viele leckere Mahlzeiten mit dieser genialen Sauce zaubern!

Im Kühlschrank hält sich die vegane Sauce Hollandaise locker ein paar Tage und wir haben sie auch schon zu einem Salatdressing abgewandelt. Einfach total lecker!

Kennst Du schon mein Rezept für den köstlichen Spargel Melonen Salat?

Rezept für vegane Sauce Hollandaise

Vegane Sauce Hollandaise gesund Rezept zu Spargel Brokkoli
vegan & vollwertig | Sauce Hollandaise
Vegane Sauce Hollandaise gesund Rezept zu Spargel Brokkoli

Vegane Gemüse-Sauce

welivevegan.com
5 von 1 Bewertung
Zubereitungszeit 20 Min.
Portionen 6
Kalorien 278 kcal

Zutaten
  

  • 100 g Brokkoli
  • 300 g Kartoffeln
  • 100 g Cashewnüsse/-bruch
  • 2 EL Sesam
  • 400 ml warmes Wasser
  • 1 EL Zitronensaft
  • 80 g natives Bio Kokosöl
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 1 TL weißer Pfeffer
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 75 ml Kokosmilch
  • Kräuter nach Belieben z.B. Petersilie
  • Muskatnuss

Anleitungen
 

  • Kartoffeln in kleine Stückchen schneiden, Brokkoli in kleine Röschen zerteilen und beides zusammen ca. 10 Min. in einem Topf kochen bis die Kartoffeln weich sind.
  • In der Zwischenzeit alle restlichen Zutaten in einen Mixer füllen und stehen lassen
  • Dann das Gemüse (ohne Kochwasser) hinzugeben
  • Nun alles für ca. 2 Min auf höherer Stufe mixen
  • Am Ende noch mit Muskatnuss und Kräutern abschmecken. Fertig!
    Die Sauce kann nun (noch warm) serviert werden

Nutrition

Calories: 278kcalCarbohydrates: 15gProtein: 5gFat: 24gSaturated Fat: 15gSodium: 18mgPotassium: 403mgFiber: 2gSugar: 2gVitamin A: 105IUVitamin C: 25mgCalcium: 28mgIron: 2mg

Die Nährstoffangaben sind Durchschnittswerte und können variieren.

Gefällt Dir das Rezept?Folge @welivevegan für mehr Inspiration!

Für Dich

Feedback

Sollte Dir dieser Beitrag gefallen haben, freue ich mich, wenn Du mir unten einen Kommentar hinterlässt!

Hier ist auch Platz für Deine Fragen und Anregungen.

Natürlich kannst Du mir auch eine E-Mail schreiben an:
info@welivevegan.com

Mein kostenloses eBook für Dich!

Abonniere jetzt meinen Newsletter, um keine Neuigkeiten mehr zu verpassen!
Du bekommst mein kostenloses eBook sowie regelmäßige Updates, hilfreiche Tipps & exklusive Rezepte zur veganen Ernährung.

Hier kannst Du Dich zu meinem Newsletter anmelden:

Du kannst der Verwendung Deiner E-Mail-Adresse jederzeit durch Betätigen des Abmeldelinks in von uns gesendeten E-Mails oder eine formlose Mail an info@welivevegan.com widerrufen.

welivevegan auf Social Media

Folge mir auf Facebook, PinterestInstagram und/oder YouTube.

Hier teile ich ein wenig meinen Alltag mit Dir und Du hast die Möglichkeit mich näher kennenzulernen.

Vegane Ernährungsberatung

Suchst Du Hilfe & Unterstützung, um Deine Ernährung zu optimieren und Deine Ernährungsgewohnheiten zu verändern, dann vereinbare gerne ein kostenloses Kennenlerngespräch mit mir!

Nähere Infos zu meinem Angebot findest Du hier.

Ich freue mich von Dir zu hören!

Alles Liebe und bleib’ gesund

Deine Linda

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments