Darmsanierung | Erfahrungen mit dem Produkte Set von TISSO

Darmsanierung Darmflora aufbauen Probiotika Präbiotika TISSO Naturprodukte

[Werbung]

Meine Morgenroutine mit effektiven Mikroorganismen

Im vergangenen Jahr habe ich viel über unsere Darmgesundheit gelernt. Vor einigen Monaten habe ich dann endgültig beschlossen, meinem Darm etwas richtig Gutes zu tun. Ich habe mir vorgenommen, meine Darmflora aktiv zu unterstützen und sie mit guten Bakterien zu stärken. Also begab ich mich auf die Suche nach einem Probiotikum, das mir den größten möglichen Nutzen bringen würde. Bei der Firma TISSO Naturprodukte bin ich schließlich fündig geworden. Nun möchte ich Euch nach drei Monaten Darmsanierung von meinen Erfahrungen mit dem Probiotikum Pro EM san und dem Präbiotikum Pro Präbioma von TISSO berichten.

Inhaltsverzeichnis

Ganzheitliches Nährstoffkonzept von TISSO Naturprodukte

Das Unternehmen TISSO Naturprodukte aus dem sauerländischen Wenden hat es sich zur Aufgabe gemacht, hochwertige Nahrungsergänzungsmittel aus dem Besten der Natur herzustellen. Die Produkte von TISSO basieren auf einem ganzheitlichen Nährstoffkonzept und wissenschaftlich fundierten Fakten. Sie haben sich in der Praxis bewährt und auch ich selbst durfte positive Erfahrungen mit den Produkten zur Darmsanierung machen.

Darmsanierung Darmflora aufbauen Probiotika Präbiotika TISSO Naturprodukte
Darmkur für Zuhause | Probiotika & Präbiotika von TISSO

Darmsanierung | Produkte Set von TISSO

Heute möchte ich Dir mit dem Pro EM san und dem Pro Präbioma von TISSO zwei Produkte vorstellen, die Du für eine natürliche und nachhaltige Darmsanierung nutzen kannst. Es handelt sich hier um ein Probiotikum (gute Bakterien für den Darm) und ein Präbiotikum (Futter für die Bakterien). Beide Produkte sind perfekt aufeinander abgestimmt und ich habe selbst mit ihnen sehr gute Erfahrungen machen dürfen.

Pro EM san von TISSO mit effektiven Mikroorganismen

Das Pro EM san von TISSO ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit Mikroorganismen sowie Kräuter- und Pflanzenextrakten.

Mit Pro EM san kannst Du eine effektive und nachhaltige Darmkur selbst von Zuhause aus durchführen. So einfach kannst Du Dir und Deiner Gesundheit etwas Gutes tun!

In den letzten Wochen und Monaten hat sich daraus eine kleine Morgenroutine für mich entwickelt. Jeden Tag freue ich mich auf das kleine „Pinnchen“ voller guter Zutaten. Mit positiven Gedanken genieße ich es pur auf nüchternen Magen und liebe es!

Inhaltsstoffe

Bei Pro EM san handelt es sich um ein so genanntes Probiotika, dass Deine Darmflora mit guten Bakterien unterstützt.

Bakterienvielfalt

Es ist ein flüssiges Produkt mit mehr als 1 Milliarde Mikroorganismen pro Milliliter und richtet sich an das Mikrobiom in unserem Dickdarm.

Besonders hervorzuheben ist hier die hohe Bakterienvielfalt mit 31 hochdosierten, effektiven Mikroorganismen-Stämmen.

Zudem handelt es sich um einen natürlichen Fermentationsprozess, der die Bakterien in ein natürliches Gleichgewicht bringt.

Natürliche Fermentation mit Einfluss von Mutter Natur

Im Austausch mit TISSO konnte ich einen kleinen Einblick in den Produktionsprozess von Pro Em san gewinnen und bin absolut fasziniert!
Wie ihr vielleicht schon wisst, bin ich vom Thema Fermentation total begeistert. Zudem lege ich bei meiner Ernährung sowie meinem gesamten Lebensstil stets großen Wert darauf möglichst nah an der Natur zu bleiben. Wenn ich einen Einfluss darauf nehmen kann, dann ergreife ich diese Chance.

Kräuter- und Pflanzenextrakte

24 Kräuter- und Pflanzenextrakte ergänzen das Pro EM san in seiner Wirkungsweise.
Enthalten sind hier Extrakte aus Ananas, Angelikawurzel, Anis, Basilikum, Dill, Fenchel, Hagebutte, Heidelbeere, Himbeerblätter, Holunder, Ingwer, Olivenblätter, Oreganum, Pfefferminze, Rosmarin, Rotbusch, Rotkleeblätter, Salbei, Schwarzkümmelsamen, Süßholz, Thymian, Grapefruitkern, Ling-Zhi (chinesischer Reishi) und OPC (Traubenkernextrakt).

Die im Produkt enthaltene Zuckerrrohrmelasse wird übrigens vollständig von den Bakterien verstoffwechselt.

Einnahme

Das Pro EM san kannst Du morgens auf nüchternen Magen (etwa 1/2 Stunde vor dem Frühstück) einnehmen. Entweder pur oder in einem Glas mit stillem Wasser. Täglich werden 30ml getrunken.

Natürlich kannst Du das Pro Em san auch in Wasser oder Fruchtsaft verdünnen. Apfel- oder Kirschsaft würde sich da geschmacklich sehr gut anbieten. Nur erhitzen darfst Du es nicht, weil das die effektiven Mikroorganismen nicht überleben würden und somit hättest Du nichts gewonnen.

Wie alle fermentierten Lebensmittel schmeckt das Pro EM san leicht säuerlich. Doch durch die enthaltenen Kräuter hat es auch eine angenehme, würzige Note. Ich mag den Geschmack sehr gerne und freue mich jeden Morgen auf mein “Pinnchen”! 😊

Abschließend kann ich sagen, dass mir kein Probiotikum mit einer größeren Bakterienvielfalt auf dem Markt bekannt ist, was für mich ein sehr überzeugendes Argument ist.

Pro Präbioma von TISSO mit löslichen Ballaststoffen

Im besten Fall kombinierst Du ein Probiotikum immer mit einem Präbiotikum. Letzteres dient den guten Bakterien als Futter, sodass diese sich in Deinem Darm wohlfühlen und sich dort dauerhaft ansiedeln und vermehren können.
Besonders interessant ist, dass dabei gleichzeitig die natürliche Vielfalt (Diversität) und die Anzahl der Darmbakterien erhöht wird, die nicht in Probiotika vorkommen.

Lösliche und unlösliche Ballaststoffe

Hier gibt es einen großen Unterschied!
Beide haben ihre ganz eigenen Vorteile: Unlösliche Ballaststoffe in unserer Nahrung, wie z.B. die bekannten Flohsamenschalen, binden im Körper Flüssigkeit an sich, quellen auf und vergrößern so das Stuhlvolumen. Lösliche Ballaststoffe hingegen werden von den guten Bakterien im Darm als Futter benötigt.

Lösliche Ballaststoffe sind die wichtigsten präbiotischen Stoffe in unserer Nahrung. Diese gelangen unverdaut bis in den Dickdarm und werden dort von den Dickdarmbakterien verdaut und fermentiert. Als Abbauprodukte entstehen sehr wertvolle kurzkettige Fettsäuren (z.B. Essigsäure und Buttersäure), von denen wiederum unser Körper profitiert. Denn die kurzkettigen Fettsäuren verbessern die Situation im Darm, indem sie als Energiequelle für unsere Darmschleimhaut dienen. Auf diese Weise wird die Mucusschicht (Schleimschicht) gestärkt und die Darmschleimhaut kann sich regenerieren.

Inhaltsstoffe

Das Produkt Pro Präbioma von TISSO enthält vier verschiedene Arten löslicher Ballaststoffe.

  • Akazienfaser
  • Guarkernmehl
  • Resistentes Dextrin (Nutriose®)
  • α-Gluco-Oligosaccharide (BioEcolians®)

Diese Mischung unterstützt besonders die Vielfalt der Bakterien im Darm. So ist quasi für jeden Geschmack etwas dabei!

Pro Präbioma enthält zusätzlich Calcium und Zink.
Calcium trägt zur normalen Funktion von Verdauungsenzymen bei.
Zink spielt in verschiedenen Stoffwechselprozessen eine Rolle, wie z.B. dem Stoffwechsel der Makronährstoffe und trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.

Verträglichkeit

Pro Präbioma ist sehr gut verträglich, da die ausgewählten löslichen Ballaststoffe langsam fermentieren und es so weniger zu Nebenwirkungen (z.B. Blähungen, Bauchkrämpfe) kommt wie bei anderen konventionellen Präbiotika (z.B. Inulin, Fructooligosaccharide, Galactooligosaccharide).

Ergänzung zu einer gesunden Ernährung

Im Vergleich zu früher sind im heutigen gezüchteten Gemüse nur noch ein Zehntel der löslichen Ballaststoffe enthalten. Selbst mit einer bewussten Ernährung ist es daher schwierig auf eine ausreichende Menge von löslichen Ballaststoffen zu kommen. Mit Pro Präbioma lässt sich diese Versorgungslücke schließen.

Einnahme

Pro Präbioma ist geschmacksneutral und vollständig in Wasser löslich. Du kannst es also einfach in Wasser, Tee, Kaffee oder auch in eine Backmischung einrühren.

Dabei solltest Du die Dosis stufenweise erhöhen, um Deinen Darm langsam an die neue Ballaststoffzufuhr zu gewöhnen.

Das Pro Präbioma darfst Du übrigens auch erhitzen. Ich gebe es gerne morgens in meinen Tee. Du kannst das Pulver aber auch zum Backen verwenden. Das habe ich selbst noch nicht ausprobiert, jedoch möchte ich gerne in Zukunft damit mein Sauerteigbrot aufwerten. Dafür ist es allerdings wichtig, die löslichen Ballaststoffe erst kurz vor dem Backvorgang hinzuzufügen. Ansonsten futtern die Bakterien im Sauerteig während des Fermentationsprozesses die guten Ballaststoffe aus dem Pro Präbioma selbst auf.

Meine persönlichen Erfahrungen

Meine Erfahrungen mit TISSO Naturprodukte

Für mich sind die natürlichen Produkte von TISSO eine wertvolle Ergänzung zu einer pflanzlich vollwertigen Ernährung.

Bereits nach kurzer Zeit der Anwendung, konnte ich positive Auswirkungen wahrnehmen.

Wenn es um ganzheitliche Gesundheit geht, spielen auch immer weitere Lebensstil-Faktoren wie z.B. die Ernährung allgemein, Essgewohnheiten, Bewegung, Schlaf und Stress eine wichtige Rolle. Es ist eben immer ein Zusammenspiel von verschiedenen Faktoren und dabei sind wir alle einzigartige Individuen.

Dennoch oder gerade deshalb kann ich Euch die Produkte von TISSO nur von ganzem Herzen weiterempfehlen!

Gutscheincode TISSO Naturprodukte

Möchtest Du die Produkte von TISSO selbst einmal ausprobieren?
Dann nutze gerne meinen Rabattcode “welivevegan” und spare die Versandkosten!


Für Dich

Feedback

Sollte Dir dieser Beitrag gefallen haben, freue ich mich, wenn Du mir unten einen Kommentar hinterlässt!

Hier ist auch Platz für Deine Fragen und Anregungen.

Natürlich kannst Du mir auch eine E-Mail schreiben an:
info@welivevegan.com

Hole Dir Dein kostenloses eBook:

welivevegan auf Social Media

Folge mir auf Facebook, PinterestInstagram und/oder YouTube.

Hier teile ich meinen Alltag mit Dir und Du hast die Möglichkeit mich näher kennenzulernen.

Vegane Ernährungsberatung

Suchst Du Hilfe & Unterstützung, um Deine Ernährung zu optimieren und Deine Ernährungsgewohnheiten zu verändern, dann vereinbare gerne ein kostenloses Kennenlerngespräch mit mir!

Nähere Infos zu meinem Angebot findest Du hier.

Ich freue mich von Dir zu hören!

Alles Liebe und bleib’ gesund

Deine Linda

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Thomas Redwanz
Thomas Redwanz
29. November 2021 00:36

Hallo Linda, die Darmsanierung mache ich mal mit. Ich trinke zwar täglich 0,75l Brottrunk mit Ferment und das schon seit bestimmt 12 Jahren, aber deiner Empfehlung folgen ich mal. Das Ergebnis werde ich dir berichten. Viele Grüße an dein Lieben. Thomas