Vegane Kokos-Linsensuppe


Feines Süppchen für warme und kalte Tage!

Wir haben Glück weiterhin von der Sonne verwöhnt zu werden.
Doch steht der Herbst und mit ihm die kalte Jahreszeit vor der Tür und wir dürfen es uns daheim bald wieder so richtig kuschelig und gemütlich machen.
Dazu würde ein leckeres Süppchen perfekt passen, oder?

Probiere doch mal diese „Vegane Kokos-Linsensuppe“!

Wie alle meine Rezepte ist sie super alltags- und familientauglich, d.h. einfach & schnell zubereitet und schmeckt auch den Kleinsten!

Die Suppe lässt sich prima auch für mehrere Personen zubereiten, indem man das Rezept einfach verdoppelt.

Das Rezept ergibt ca. 1,5l.

Ihr könnt sie auch als Sauce verwenden, z.B. zu Reis oder Nudeln.

Meal-Prep
Wenn es mittags einmal schnell gehen muss, kannst Du dieses Gericht einfach am Vortag zubereiten. Die Suppe schmeckt noch viel besser, wenn sie etwas durchgezogen ist!

Als Beilage gibt es bei uns in der Familie meistens frisches Vollkornbrot zum Dippen oder mit meinem selbstgemachten Hummus als Aufstrich.

Sehr gut passen auch die vollwertigen  „Schnellen Dinkelbrötchen“ dazu!

Solltest Du mein Rezept ausprobieren, freue ich mich sehr, wenn Du mir unten einen Kommentar hinterlässt!

Gerne kannst Du auch auf Instagram & Facebook ein Bild posten und mich darin mit @welivevegan und #welivevegan verlinken, damit ich Deinen Beitrag sehen und einen Kommentar hinterlassen kann!

Viel Spaß beim Kochen und guten Appetit!

Alles Liebe
Deine Linda

Vegane Kokos-Linsensuppe

vegan, glutenfrei, zuckerfrei

Portionen 4 Personen
Autor welivevegan.com

Zutaten

  • 1 Dose gehackte Tomaten z.B. Alnatura gehackte Tomaten mit Kräutern
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 Zwiebel
  • 175 g rote Linsen
  • 2 TL Paprikapulver edelsüß
  • 2 TL Kurkuma
  • 600 ml Gemüsebrühe

Anleitungen

  1. Zu Beginn wäscht Du die Linsen unter fließendem Wasser gründlich ab.

  2. Die Zwiebeln schneidest Du dann in kleine Würfel und lässt sie mit etwas Öl (z.B. Kokosöl) im Topf glasig anschwitzen.

  3. Als nächstes gibst Du die Tomaten, die Kokosmilch und die Linsen zu den Zwiebeln in den Topf und rührst alles gut um.

  4. Dann wartest Du bis das Ganze anfängt zu kochen und löscht mit der Gemüsebrühe ab.

  5. Nun muss die Suppe noch ca. 20 Min bei mittlerer Hitze weiter köcheln.

    Zwischendurch kannst Du ruhig mal umrühren!

  6. Zum Schluss gibst Du noch die Gewürze hinzu und pürierst die Suppe mit dem Zauberstab richtig gut durch bis sie eine cremige Konsistenz hat.

    Guten Appetit!

Rezept-Anmerkungen

Ergibt ca. 1,5 l

Rezept lässt sich einfach verdoppeln!

 

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Chef Koch | Ernährungsberater | Blogger
Chef Koch | Ernährungsberater | Blogger
6. Mai 2017 19:38

Oh wie lecker orange 🙂 ♡♥