Veganer Wikingertopf | Hackbällchen aus pflanzlichem Protein

Veganer Wikingertopf für die ganze Familie

Hast Du Lust auf ein einfaches & schnelles, aber super leckeres Gericht?
Dann bist Du hier genau richtig!
Der „Veganer Wikingertopf mit Hackbällchen aus pflanzlichem Protein“ ist ein Rezept für die ganze Familie.

Veganer Wikingertopf. Veganes Rezept für Kinder. Familiengericht. Pflanzliches Protein.
Vegan kochen | Einfach, schnell & super lecker!

Veganes Hack vom Discounter

Seit einiger Zeit hat ein bekannter Discounter veganes Hack im Angebot. Viele meiner Kollegen haben es bereits getestet und irgendwann bin auch ich neugierig geworden…

Pflanzliches Protein in nachhaltiger Verpackung

Das vegane Hack besteht aus Erbsen-, Weizen- und Sojaprotein, kommt in einer nachhaltigen Verpackung daher und konnte mich auch geschmacklich überzeugen.

Ich habe es zu einem „Veganer Wikingertopf mit Hackbällchen pflanzlichem Protein“ verarbeitet.
Mein Mann und mein Sohn waren total begeistert! Also habe ich das Gericht nochmal nachgekocht und das Rezept für Dich aufgeschrieben.

Veganer Wikingertopf. Veganes Rezept für Kinder. Familiengericht. Pflanzliches Protein.
Veganer Wikingertopf | Viel pflanzlichem Protein!

Der vegane Wikingertopf ist sehr reich an pflanzlichem Protein und auch optisch sowie geschmacklich sehr gut für Kinder geeignet. Kleine und große!

Da die Zubereitung relativ simpel ist und dazu noch recht schnell geht, ist er ein perfektes Familiengericht!

Vegane Ersatzprodukte erleichtern die Ernährungsumstellung

An dieser Stelle ist es für mich dennoch wichtig zu betonen, dass es sich bei dem veganen Hack um ein Fertigprodukt handelt!
Vegane Ersatzprodukte sind sicher gesünder als ihre tierischen Verwandten und können den Umstieg auf eine vegane Ernährungsweise unheimlich erleichtern. Trotzdem sollten sie nur gelegentlich verzehrt werden.
Um in den Genuss der gesundheitlichen Vorteile einer pflanzenbasierten Kost zu kommen, ist es notwendig Deinen Fokus auf natürliche unverarbeitete Lebensmittel zu richten. Diese bilden die Grundlage für eine ausgewogene und vollwertige vegane Ernährung.

Viel Spaß beim Kochen und guten Appetit!

Veganer Wikingertopf. Veganes Rezept für Kinder. Familiengericht. Pflanzliches Protein.
Ein wunderbares veganes Familiengericht!
Viel Spaß beim Kochen!

Veganer Wikingertopf

vegan, laktose- und zuckerfrei

Zubereitungszeit 40 Minuten
Portionen 2
Autor welivevegan.com

Zutaten

  • 2 Tassen Reis
  • 250 g Karotten
  • 275 g veganes Hack
  • Salz
  • Pfeffer
  • Bratöl
  • 200 ml Pflanzensahne
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 120 g TK Erbsen
  • 1 EL frische Petersilie, gehackt
  • 1 EL Hefeflocken
  • 1,5 EL Tomatenmark
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1,5 TL Currypulver
  • 2 TL Ahornsirup
  • 1/2 TL Kurkuma

Anleitungen

  1. Den Reis kochst Du einfach separat nach Packungsanleitung (je nach Sorte unterschiedlich).

  2. Während der Reis kocht, wäscht Du zunächst die Karotten. Dann werden sie geschält und in feine, ca. 5cm lange Streifen geschnitten.

  3. Das Hack bitte mit Pfeffer und Salz würzen (je 1 gestrichener TL) und mit den Händen zu kleinen Bällchen formen (ca. 16 Stück).

  4. Dann kannst Du die Bällchen in Öl braten, dabei mehrmals wenden.

  5. Wenn die Bällchen fast gar sind, gibst Du die Möhrenstreifen dazu und dünstest sie ein Weilchen mit in der Pfanne (ca. 5 Min.). Dabei mehrmals wenden.

  6. Anschließend löschst Du das Ganze mit der Gemüsebrühe ab und gibst die Sahne und die Erbsen dazu.

  7. Nun muss alles ein Weilchen bei mittlerer Hitze köcheln und dabei kannst Du die übrigen Zutaten & Gewürze nach und nach einrühren.

  8. Nach etwa 8-10 Minuten sollte die Sauce die gewünschte Farbe & Konsistenz erreicht haben.

  9. Am Ende schmeckst Du sie nochmal mit Salz & Pfeffer ab.

  10. Jetzt formst Du den Reis (evtl. mit Hilfe einer Kaffeetasse) auf einem tiefen Teller zu einem Hügel. Über diesen gibst Du dann die Sauce mit dem Gemüse und den Hackbällchen.

    Et voila! Fertig ist der Wikingertopf!

    Guten Appetit!


Für Dich

Sollte Dir dieser Beitrag gefallen haben, freue ich mich, wenn du mir unten einen Kommentar hinterlässt!

Hier ist auch Platz für Deine Fragen und Anregungen.

Natürlich kannst Du mir auch eine E-Mail schreiben an:

info@welivevegan.com

Du hast auch die Möglichkeit meinen Newsletter zu abonnieren, um keine Neuigkeiten mehr zu verpassen.

Folge mir auf Facebook, Pinterest, Instagram und/oder YouTube . Hier teile ich ein wenig meinen Alltag mit Dir und Du hast die Möglichkeit mich näher kennenzulernen.

Suchst Du Hilfe & Unterstützung, um Deine Ernährung zu optimieren und Deine Ernährungsgewohnheiten zu verändern, dann vereinbare gerne ein kostenloses Kennenlerngespräch mit mir!

Nähere Infos zu meinem Angebot findest Du hier.

Ich freue mich von Dir zu hören!

Alles Liebe und bleib’ gesund

Deine Linda

Vegane Ernährungsberatung Linda Frangenberg. We live vegan. Angebot: Online Coaching, Workshops & mehr
Vegane Ernährungsberatung | Dein persönliches Online Coaching
0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Jenny
Jenny
19. Dezember 2019 16:42

Das ist ein suuuuuper leckeres Rezept. Vielen lieben Dank dafür. Sogar meine Männer (Ehemann und Sohn) waren begeistert.

Liebe Grüße, Jenny

Anonym
Anonym
12. April 2020 12:51

Kannst du vielleicht dazu schreiben, von welchem angeblichen Discounter die Rede ist? Mit dem Veggie Hack von Kaufland ist es nämlich unmöglich Bällchen zu formen. LG

trackback
Goldene Milch | Stärke Dein Immunsystem mit Ingwer & Kurkuma | we live vegan.
11. Oktober 2020 11:32

[…] Veganer Wikingertopf | Hackbällchen aus pflanzlichem Protein […]